Close

27. Februar 2017

East-Frisia. Enjoy Freetime – Sponsoren gesucht

Im Rahmen des Projektunterrichts der Fachschule Betriebswirtschaft in Wittmund gestalten die angehenden staatlich geprüften Betriebswirte mit dem Schwerpunkt Tourismuswirtschaft eine englisch-deutschsprachige Urlauberbroschüre mit dem Titel „East-Frisia. Enjoy Freetime.“. Mit der Entwicklung dieser Broschüre über das nördlichste Niedersachsen streben die jungen Leute an, den Markt im Bereich der Reiseführer zu erweitern, wenn nicht gar zu vervollständigen.

Im Frühjahr 2016 begann die Arbeit für die Studenten: Durch den Schwerpunkt Tourismuswirtschaft entstand die Idee, mithilfe des Produktes den Zuwachs von fremdsprachigen Touristen in unserer Region zu steigern.

„Ausländischen Touristen sollen anhand der Urlauberbroschüre gebündelte Informationen in einer für sie verständlichen Sprache bereitgestellt werden.“, erklärt Angelina Groth, Projektleiterin. Der zusammengefasste Überblick über die vielfältigen hiesigen Angebote vereinfacht den Touristen die Urlaubsgestaltung. Reiselustigen Menschen wird die teilweise schwierige Suche nach interessanten und abwechslungsreichen Aktivitäten für die Freizeitgestaltung hiermit erleichtert.

Die Broschüre spezialisiert sich auf die Regionen Ostfriesland, Friesland, Wilhelmshaven und das Ammerland. Die Ortsfremden erhalten vielfältige regionale Informationen, Anregungen zu sportlichen Aktivitäten sowie Ausflugs- und Ausgehtipps. Die grafische Umsetzung sowie der Druck erfolgt durch die Medienwerft Ems-Jade. In ca. einem Monat, knapp ein Jahr nach Beginn des Projektes, soll die englisch-deutsche Broschüre bereits den Markt erobern.

Die Urlauberbroschüre „East-Frisia. Enjoy Freetime“ wird mithilfe von Sponsoren und Partnern auf den Markt gebracht. Dabei setzen die angehenden Betriebswirte auf die Unterstützung hiesiger Unternehmen, die den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens steigern und potentielle Neukunden gewinnen möchten. Unterstützt werden kann das Projekt mit der Schaltung einer Werbeanzeige die zur Verwirklichung beiträgt.

Es besteht die Möglichkeit, aus verschiedenen Angebotspaketen zu wählen, in denen jeweils auch Freiexemplare enthalten sind. Unternehmer, die auch der Meinung sind, dass ein solches Produkt auf dem bisher bestehenden Markt fehlt und nähere Informationen zu den Angebotspaketen erhalten möchten, können unter der E-Mail: fachschule-betriebswirtschaft@web.de gerne Kontakt aufnehmen.