Close

24. April 2017

MIT ALLEN SINNEN – Schüler übergeben Wahrnehmungspfad

MIT ALLEN SINNEN – Schüler übergeben Wahrnehmungspfad
Fachschule Heilerziehungspflege

Im Rahmen der Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin/er arbeiten die drei Schülerinnen Annika Rösing, Svenja Behrends und Imke Ahrends zurzeit an einem Projekt mit dem Ziel, die verschiedenen Sinne des Menschen zu erleben und anzuregen. „Das Projekt bezieht sich hierbei speziell auf Menschen mit Beeinträchtigungen, die Probleme damit haben, einzelne Reize wahrzunehmen“ sagt Imke Ahrends. Die Idee bestand darin, einen Wahrnehmungspfad zu konstruieren, der die Sinne ganzheitlich fördert und beansprucht.

„Interessant und lehrreich beim Bau des Wahrnehmungspfades war die tolle Zusammenarbeit mit dem Berufsbildungsbereich der Werkstatt für behinderte Menschen in Burhafe“ so Svenja Behrends.

Am 03.Mai 2017 um 12:30Uhr soll dieser Wahrnehmungspfad nun feierlich an das Kinder und Jugendhospitz „Joshuas Engelreich“ in Wilhelmshaven Vorort übergeben werden, hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.