Close

8. Juni 2017

Wirtschaftsunterricht echt und hautnah auf der OLB-Hauptversammlung

Schülerinnen und Schüler aus Wittmund zur Gast

Diese Unterrichtsstunden im Fach Wirtschaft waren abwechslungsreich und spannend:
Anstelle der Theorie standen am Mittwoch, 24. Mai 2017, praktische Erfahrungen auf dem Lehrplan für insgesamt mehr als 100 Schülerinnen und Schüler sowie Studierende aus dem Nordwesten: Die Oldenburgische Landesbank AG (OLB) hatte Schulen und Hochschulen die Möglichkeit zur Teilnahme an ihrer ordentlichen Hauptversammlung eröffnet. Die Bankklasse der Berufsbildenden Schulen Wittmund nahm die Einladung gern an und besuchte mit einer 13-köpfigen Gruppe um Lehrkraft Jan Gerdes die Veranstaltung.

Vor rund 800 Aktionären und weiteren Gästen berichtete die Bank in der Messehalle der Weser-Ems-Hallen Oldenburg über ihre Geschäftsentwicklung. Der Austausch zwischen Aktionären, Aufsichtsrat und Vorstand wie auch die Abstimmung über die einzelnen Tagesordnungspunkte rundeten das Erlebnis ab. Kurz vor Beginn der Hauptversammlung hatte sich Patrick Tessmann, Vorstandsvorsitzender der OLB, kurz Zeit genommen, die Gruppe persönlich zu begrüßen.

Foto (© OLB/Hibbeler): „Wirtschaftsunterricht echt und hautnah“ erlebten Schüler der BBS Wittmund um Lehrkraft Jan Gerdes (l.) auf der Hauptversammlung der OLB in Oldenburg. Begrüßt wurden sie vom OLB-Vorstandsvorsitzenden Patrick Tessmann (r.).