Close

21. Januar 2019

1. Puppenspiel-Workshop an der BBS in Esens

Die kleinen Farbnasen haben es den Schülerinnen der Berufsfachschule „Sozialpädagogische Assistenz“ angetan. Als puristische Prototypen dienen sie als Übungspuppe, die viele Figuren einzuüben hat. Es lernt diese Puppe Bewegungen, dann Stimmungen. Das Ganze untermauert die ausgebildete Puppenspiel-Anleiterin Ursula (Ulla) Ludewig aus Werdum mit fachtheoretischem Wissen zum professionellen Puppenspielen. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, sowohl Kindern in den verschiedensten sozialpädagogischen Einrichtungen der Region als auch – und das ist neu – den Schülerinnen und Schülern der Berufsfachschule „Sozialpädagogische Assistenz“ das „richtige“ Puppenspielen beizubringen. In diesen Genuss durften jetzt gleich drei Klassen der Berufsfachschule kommen. Mit viel Spaß an der Aktion beendeten sie den Workshop mit freudigen Gesichtern und jeder Menge Know-how zum Puppenspielen, welches sie nun im Rahmen ihrer praktischen Ausbildung in den Kitas unmittelbar in die Tat umsetzen können.