Close

10. Dezember 2019

Harle-Sparkassen-Cup 2019 – “Jahrmarkt der Genüsse – Ostfriesland“

Am 21. November fand wieder der alljährliche Harle-Sparkassen-Cup an der BBS Wittmund statt. Der gut besuchte Berufswettbewerb der gastronomischen Berufe stand in diesem Jahr unter dem Motto “Jahrmarkt der Genüsse – Ostfriesland“. Fünf Köche kreierten ein 3 Gang Menü mit Pilzen, Lammkeule, Joghurt und Honig.

Die Restaurantfachleute deckten einen Schautisch ein, mixten Cocktails, bedienten die Gäste und flambierten das Dessert am Tisch der Gäste. Die Hotelfachleute wiederum deckten ein, schrieben ein Marketingkonzept und arbeiteten am Empfang.

Sieger bei den Köchen wurde Torben Cremer vom Landgasthof Alte Post, Ogenbargen, bei den Restaurantfachleuten siegte Laura Lehn vom Hotel am Schloß, Aurich und bei den Hotelfachleuten überzeugte Ronja de Felice vom Hotel Hanken von Wangerooge. Dank der Sparkasse Wittmund-Leer, des Fördervereins der BBS und reichlicher Sponsoren konnten den Platzierten erneut besonderen Geschenke übergeben werden.

Die Platzierten des Harle-Sparkassen-Cups 2019

Die Festredner lobten den außerordentlichen persönlichen Einsatz der Auszubildenden und wiesen auch auf die prekäre Arbeitsmarktlage in der Gastronomie hin. Wertschätzung der Angestellten sollten an der Tagesordnung sein und nicht etwas Besonderes. Für alle Teilnehmer gab es Teilnahmegeschenke.

Ein besonderer Dank gilt auch den Juroren, welche teilnahmslos aus Fachleuten der Gastronomie bestanden. Alle Erstplatzierten fahren für die BBS Wittmund zu den niedersächsischen Jugendmeisterschaften der DEHOGa nach Oldenburg im März 2020. Sie können sich also nur kurz ausruhen und dann beginnt im neuen Jahr schon die Trainingszeit.

Text und Bild: Hanne Weber