Close

24. April 2020

„Lernen zu Hause“

Der Unterricht an der BBS Wittmund ist wieder angelaufen. Anstatt morgens das Klassenzimmer zu betreten, werden jetzt virtuelle Klassenräume aufgesucht. „Lernen zu Hause“ – Aufgaben werden erstellt, bearbeitet, besprochen und Ergebnisse per E-Mail oder Chat ausgetauscht. Es herrscht eine überwiegend positive Grundstimmung und die ein oder andere Situation sorgt dann auch schon mal für Lacher in der virtuellen Runde.  Ob es der Vater ist, der aus dem Raum verwiesen wird, die Tochter, die die Getränkeflasche nicht aufbekommt oder die eigene Müslischale wieder aufgefüllt werden muss, ansonsten wäre eine „…Fortführung des digitalen Unterrichts nicht möglich“.

Alle sind sich dieser besonderen Lage bewusst und arbeiten intensiv miteinander, um den Schulalltag unter besonderen Bedingungen fortführen zu können und so etwas wie „Normalität“ entstehen zu lassen.

Für Lehrkräfte der BBS Wittmund, wie auch für die Schülerinnen und Schüler, ist dies eine neue Herausforderung, die jedoch von allen gut angenommen und bewältigt wird.

Eins fehlt jedoch allen, der persönliche und direkte Kontakt! Auch durch eine Vielzahl medialer Möglichkeiten ist dieser nicht zu ersetzen.

Bild: Digitaler Unterricht der Verfahrensmechaniker für Kunststoff und Kautschuktechnik