Close

14. Dezember 2017

Schülerinnen und Schüler der BBS Wittmund backen mit KiWi Kindern Plätzchen

Am Dienstag, 05.12.2017 haben Schülerinnen und Schüler der BBS Wittmund im Rahmen ihres Unterrichtes in der Hauswirtschaft/Pflege mit KiWi Kindern Plätzchen gebacken.

In der Weihnachtsbäckerei …

Auch in diesem Jahr haben die Schülerinnen und Schüler der Berufseinstiegsklasse Hauswirtschaft/Pflege mit ihrer Fachlehrerin Frau Karin Janssen-Danzo eine Gruppe von Kindern im Alter von zwei bis drei Jahren mit ihren Betreuerinnen aus dem KiWi zum Plätzchenbacken eingeladen.

Die KiWi Kinder wurden zu Beginn mit einer Bäckermütze ausgestattet. Jede Schülerin und jeder Schüler betreute während des gemeinsamen Unterrichtes jeweils ein KiWi Kind.

Für das Backen mit den KiWi Kindern bereitete die Schulklasse Plätzchenteig vor und teilte diesen in gleich große Teigportionen.

Jedes KiWi Kind erhielt eine Teigportion. Mit viel Elan und Eifer wurde der Plätzchenteig von den KiWi Kindern geknetet, ausgerollt und ausgestochen. Verwendet wurden dabei verschiedene Plätzchenformen, z.B. Tannenbaum, Stern, Weihnachtsmann, …

Die ausgestochenen Teigformen kamen auf Bleche und anschließend zum Backen in den Backofen.

Voller Faszination und Freude beobachteten die Kinder den Backvorgang.

Nach dem Backen verzierten die KiWi Kinder mit Unterstützung der Schülerinnen und Schüler ihre Plätzchen mit Zuckerguss und bunten Streuseln.

Am Ende der Schulstunde konnte jedes KiWi Kind eine Tüte mit den selbstgebackenen Plätzchen mitnehmen.

Jede Schülerinnen und jeder Schüler bekam am Ende des Unterrichts von den KiWi Kindern als Dank einen Keks-Schneemann überreicht.

Ob Groß oder Klein, allen hat es sehr viel Spaß und Freude gemacht. Darum ist für das nächste Jahr in der Weihnachtszeit wieder ein gemeinsamer Unterricht geplant.

Karin Janssen-Danzo