Close

2. Dezember 2022

Blut- und Stammzellenspendenaktion an der BBS in Wittmund

Am 29.11.2022 wurde an der BBS Wittmund eine Spendenaktion gestartet, dabei halfen viele Schüler aus dem Pflegebereich, um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen. Bei der Blutspende gab es 62 Erstspender und 19 Spender, die bereits schon einmal Blut gespendet haben. Dazu haben wir einige Schüler interviewt:

Erik Schneider (25, Schüler Pflegefachmann, 1. Ausbildungsjahr) spendete zum ersten Mal Blut, da es eine wohltätige Aktion ist, an der er gerne teilnehmen wollte und natürlich auch, um Leben zu retten.

Kate Eiben (18, Schülerin Pflegefachfrau, 1. Ausbildungsjahr) spendete ebenfalls Blut, sie findet, dass alle, die Blut spenden können, es auch tun sollten, da es ganz wichtig ist und Leben retten kann.

Lukas Mecke (18, Schüler Systemhochvolt Techniker, 2. Ausbildungsjahr) hat sich entschieden, Blut zu spenden, weil ein guter Freund der Familie an Leukämie erkrankte. Durch Bluttransfusionen wurde dessen Leben gerettet.

Gleichzeitig zur Blutspendenaktion besuchte das Team von LEUKIN die Schule und freute sich über zahlreiche Schüler und Lehrer, die sich als Stammzellenspender typisieren lassen haben. Der Verein ist in ganz Ostfriesland, Ammerland und Ems-Land mit ca. 100 Anlaufstellen aufgestellt.

LEUKIN arbeitet für die DKMS, der Verein ist auf Spenden angewiesen, um Typisierungen durchführen zu können. Alle Mitarbeiter arbeiten ehrenamtlich, bei LEUKIN genauso, wie die 2. Vorsitzende Frau Lindenberg.

Frau Lindenberg ist seit 12 Jahren dabei und berichtetet den Interessierten und Spendern,  dass sich bereits 85 Tausend Menschen typisiert haben. Dank LEUKIN konnten schon 993 Leukämie erkrankte Menschen gerettet werden. Da es sehr schwierig ist den genetischen Zwilling zu finden und einem Erkrankten das Leben zu retten, hofft LEUKIN auf zahlreiche Typisierungen, um so viele Leben wie möglich zu retten.

Schüler aus der Pflegeassistenzklasse haben zusammen mit ihren Lehrkräften (Frau Rieken und Frau Fries) ein dekoratives und schmackhaftes Buffet für alle Spender und Helfer der Blutspendenaktion vorbereitet. Die Lehrkräfte haben bereits die gesamte vorherige Woche Vorbereitungen getroffen, um das köstliche kulinarische Angebot zu gewährleisten. Unter anderem gab es belegte Brötchen, Pancakes, Frischkäse- Lachs Röllchen, Obstsalat, Rührei und vieles mehr.