Close

24. März 2022

Esens: BBS marschiert für den Frieden

Esens: BBS marschiert für den Frieden

Am Montag, den 21.03.2022, hat die große Mehrheit der Schülerinnen und Schüler unseres Standorts Esens am Friedensmarsch teilgenommen, welcher anlässlich des Ukraine-Russlands-Konflikts von Vertretern vieler Schulen in Esens geplant wurde. Gegen 10 Uhr schlossen sich unsere Schülerinnen und Schüler denen vom NIGE an und liefen geschlossen mit weiteren Schulen bis zum Marktplatz von Esens, um dort bei Reden und Musik ein Zeichen für Frieden, Solidarität und gegen den Krieg zu setzen. Die Hauptorganisatoren um Hauke Becker (SV der Herbert-Jander-Schule) hatte dabei erst sehr kurzfristig über diese Veranstaltung informieren können. „Nur dank unseren engagierten und gut vernetzten SV-Leuten Thorben Tapper (B7QAS2A) und Giuliano Liso (F2Q2B) konnten wir die Teilnahme gewährleisten“, erklärt Abteilungsleiter Malte Stickel. So habe die BBS selbst auch Ordner für den Marsch stellen müssen, um dessen Genehmigung nicht zu gefährden. Gemeinsam mit knapp 800 weiteren Schülerinnen und Schülern aus Esens konnte so der bedingungslose Einsatz für den Frieden in der Ukraine und der ganzen Welt demonstriert werden.

Thorben Tapper (SV und B7QAS2A)