Close

20. Dezember 2021

„Was lange währt, wird endlich gut.“ – Bau eines Unterstands für den Waldkindergarten

„Was lange währt, wird endlich gut.“ So könnte man den Bau des Unterstandes im Johanniter Waldkindergarten Wittmund beschreiben.

Mit einer großzügigen Spende des Rotary Club Wittmund-Esens im vergangenen Jahr, wurde der Bau eines Unterstandes für den neu eingerichteten Waldkindergarten am Naturschutzhof in Wittmund begonnen. In Kooperation mit den Berufsbildenden Schulen Wittmund, unter der fachmännischen Leitung des Lehrers Christian Janssen, sollten die kleinen und großen Menschen des Kindergartens, ein trockenes Plätzchen zum Malen, Basteln und Lesen bekommen.

Viele Hürden mussten seither genommen werden und Corona verzögerte das Bauvorhaben bis kurz vor Ende des Jahres.

Am 16. Dezember war es dann aber endlich soweit, das letzte Holzbrett wurde von Schülern der Klasse der Berufseinstiegschule angeschraubt und der Unterstand von vielen kleinen und großen Augen begutachtet. „Unsere Spende ist hier toll eingesetzt worden“, sagte, Frau Dr. Erdmute Krohs.

Zusammen mit Herrn Christian Janssen und den Schülern, der Ortsbeauftragten der Johanniter Wittmund Frau Gerda Freese, Frau Dr. Erdmute Krohs, den Erzieherinnen Frau Iris Münchinger, Frau Nadine Blaschke, Frau Elke Prochatzki und den Kindern des Waldkindergartens wurde der Unterstand dann standesgemäß mit einem weihnachtlichen Frühstück eingeweiht.